[NEUERSCHEINUNG] Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Aktuelle Platten
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Lavender
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 21. Apr 2023, 11:32
Has thanked: 3109 times
Been thanked: 3843 times

[NEUERSCHEINUNG] Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Lavender »

Roger Waters - The dark Side Of The Moon Redux

Habe mir heute das das neue Roger Waters Album kommen lassen. Mir geht es hier ausschließlich um de Musik und das was ich hier zu hören bekam, gefällt mir nicht. Oftmals hatte ich den Eindruck ein Hörbuch zu hören. Dieses Album kann meiner Meinung nach einen Vergleich zu dem Original Pink Floyd Album und anderer Coverversionen nicht stand halten. Als Pink Floyd Fan wollte ich das Teil in meiner Sammlung haben. Ich würde es mir nicht noch einmal kaufen. Für mich ist es sehr enttäuschend und schwach. Money, Us And Them und Any Color You Like kann ich mir gut anhören. Dieses Album wird wohl eher selten in meinen CD Player landen. Bin nur froh, dass ich mir nicht die Vinyl-Ausgabe zugelegt habe. Mein Fazit: Nur was für Sammler, ansonsten eher überflüssig. Immerhin konnte ich mir so mein eigenes Urteil bilden. Bin mal gespannt, was Ihr davon haltet?

81250C4LNfL._UF894,1000_QL80_.jpg
Toleranz bedeutet, dass man auch andere Meinungen, Anschauungen oder Haltungen neben seiner eigenen gelten lässt.
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3549 times
Been thanked: 1975 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von nixe »

Tests bei den Tuben: vielleicht
Ein Kauf: wohl nicht
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Pidou
Beiträge: 26
Registriert: Sa 15. Apr 2023, 12:13
Wohnort: Zollikofen Bern CH
Has thanked: 49 times
Been thanked: 36 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Pidou »

Roger Waters ist hier überfordert!
Ohne David Gilmour (Gesang und Gitarre) wirds nie den Original Pink Floyd Songs gerecht.
Es gibt Menschen, die haben einen Horizont mit dem Radius Null.
Und dem sagen sie, Standpunkt!
Benutzeravatar

BRAIN
Beiträge: 2308
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3133 times
Been thanked: 2426 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von BRAIN »

Ich denke, Roger hatte schon bessere Ideen wie ein Remake dieses genialen Meisterwerks.
Hab mir 3 Songclips angehört und es klingt eher nach Leonard Cohen als nach Floyd.
Prinzipiell kann die Redux gut gemacht sein, aber es trifft nicht mein Geschmack.

MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 5092
Registriert: So 16. Apr 2023, 18:01
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 5955 times
Been thanked: 5925 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Louder Than Hell »

Das ist überhaupt nichts für mich und hat auch gar nichts mit dem Orginal zu tun.

Zudem ist der jeweils eingewobene Erzählton oder was es sein soll, nur störend.
Benutzeravatar

Topic author
Lavender
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 21. Apr 2023, 11:32
Has thanked: 3109 times
Been thanked: 3843 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Lavender »

Louder Than Hell hat geschrieben: So 8. Okt 2023, 16:42 Das ist überhaupt nichts für mich und hat auch gar nichts mit dem Orginal zu tun.

Zudem ist der jeweils eingewobene Erzählton oder was es sein soll, nur störend.
Wenn The Dark Side Of The Moon kaum etwas mit dem Original zu tun hat, finde ich das nicht schlimm. Ganz im Gegenteil. Man höre sich mal an, was The Flaming Lips aus The Dark Side Of The Moon gemacht haben. Das klingt anders als das Original, aber man erkennt es noch. Andere, wie The Australian Pink Floyd Show sind sehr gut, spielen Pink Floyd eins zu eins perfekt nach.
Roger Waters Interpretation ist meiner Meinung nach, wie ich bereits oben schrieb, überwiegend langweilig. Einige Passagen und Ideen kann ich mir inzwischen aber anhören.





Toleranz bedeutet, dass man auch andere Meinungen, Anschauungen oder Haltungen neben seiner eigenen gelten lässt.
Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 5092
Registriert: So 16. Apr 2023, 18:01
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 5955 times
Been thanked: 5925 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Louder Than Hell »

Lavender hat geschrieben: Mo 9. Okt 2023, 14:20
Louder Than Hell hat geschrieben: So 8. Okt 2023, 16:42 Das ist überhaupt nichts für mich und hat auch gar nichts mit dem Orginal zu tun.

Zudem ist der jeweils eingewobene Erzählton oder was es sein soll, nur störend.
Wenn The Dark Side Of The Moon kaum etwas mit dem Original zu tun hat, finde ich das nicht schlimm. Ganz im Gegenteil. Man höre sich mal an, was The Flaming Lips aus The Dark Side Of The Moon gemacht haben. Das klingt anders als das Original, aber man erkennt es noch. Andere, wie The Australian Pink Floyd Show sind sehr gut, spielen Pink Floyd eins zu eins perfekt nach.
Roger Waters Interpretation ist meiner Meinung nach, wie ich bereits oben schrieb, überwiegend langweilig. Einige Passagen und Ideen kann ich mir inzwischen aber anhören.





Die Flaming Lips mag ich von Haus aus sehr gerne und musikalisch verfolgen sie sicherlich einen anderen Weg als Pink Floyd bzw. Roger Waters. Insofern finde ich ihre Interpretation nicht nur hörenswert, sondern auch gelungen.
Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 375
Registriert: Mo 4. Sep 2023, 08:31
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 412 times
Been thanked: 423 times

Re: Roger Waters - The Dark Side Of The Moon Redux

Beitrag von Vinyl »

Die Interpretation der Flaming Lips finde ich auch sehr gut.

Das was Waters macht ist durch seine Erzählerstimme und dem Gesang langweilig, unpassend, überflüssig.
Die getragene Musik samt ihrer Instrumentierung finde ich allerdings gar nicht schlecht.
Antworten

Zurück zu „Neuerscheinungen“