016: Born vs. Fire Fortellinger

Moderator: Pavlos

Antworten

Welches Album gefällt Dir besser?

Umfrage endete am Di 19. Sep 2023, 15:35

Birth - Born
2
50%
Lars Fredrik Froislie - Fire Fortellinger
2
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 547
Registriert: So 9. Apr 2023, 19:17
Has thanked: 1988 times
Been thanked: 842 times

016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Pavlos »

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 547
Registriert: So 9. Apr 2023, 19:17
Has thanked: 1988 times
Been thanked: 842 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Pavlos »

Zwei zukünftige Klassiker, die mich beide vollkommen überzeugen.

Schwierig.
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2985
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3559 times
Been thanked: 1978 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von nixe »

Ach nee, nicht wirklich!
Kaum auf dem GabenTisch & schon zum Duell?
Wie Gemein ist das denn!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 5119
Registriert: So 16. Apr 2023, 18:01
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 5980 times
Been thanked: 5956 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Louder Than Hell »

Kannte ich beides nicht, aber die ersten Hörproben haben mir durchaus gefallen. Beide Bands bewegen sich nach meinem Geschmack im Vintagebereich, sind folglich nicht sehr innovativ, aber bringen ihre Sache durchaus hörenswert auf den Punkt. Da muss ich noch einmal reinlauschen, ansonsten müsste ich jeweils zwei halbe Punkte vergeben.
Benutzeravatar

BRAIN
Beiträge: 2310
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3136 times
Been thanked: 2426 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von BRAIN »

die hab ich beide auf Bladde und sehe sie auf Augenhöhe.
Wirklich sehr schwere Wahl, aber ich stimme für Fire Fortellinger weil die einfach häufiger gelaufen ist, bei mir!

Hier habe ich sogar ein kleines Review verfasst.
Vielleicht schreibe ich auch noch was zur Birth, die ist auch sehr empfehlenswert.

viewtopic.php?p=12795#p12795
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 4661
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 5649 times
Been thanked: 5693 times
Kontaktdaten:

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Beatnik »

Die "Born" von Birth ist für mich eine der bisher allerbesten neuen Platten von 2022. Retro Rock vom allerfeinsten.
Die andere Platte kenne ich nicht, habe aber eben mal ein wenig reingehört und das ist leider nicht mein Sound.
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Lavender
Beiträge: 2799
Registriert: Fr 21. Apr 2023, 11:32
Has thanked: 3121 times
Been thanked: 3862 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Lavender »

Kenne ich beide nicht. Da halte ich mich mal raus.
Toleranz bedeutet, dass man auch andere Meinungen, Anschauungen oder Haltungen neben seiner eigenen gelten lässt.
Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beiträge: 547
Registriert: So 9. Apr 2023, 19:17
Has thanked: 1988 times
Been thanked: 842 times

Re: 016: Born vs. Fire Fortellinger

Beitrag von Pavlos »

Nachdem ich vorhin beim Fahrradfahren beide Scheiben hintereinander gehört habe, geht meine Stimme an den Lars Fredrik. Die Birth ist natürlich auch prima, aber "Fire Fortellinger" berührt mich einfach mehr. Allein schon die symphonisch-melancholischen Melodien des Openers packen mich da, wo Musik am intensivsten wirkt. Dieses Gefühl lösen Birth bei mir nicht aus, das ist für mich "nur" sehr guter Retro Stoff.
Antworten

Zurück zu „Das beste Album aller Zeiten - das Turnier“