[NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Vö: 29 September 2023

Aktuelle Platten
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
BRAIN
Beiträge: 2308
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3133 times
Been thanked: 2426 times

[NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von BRAIN »

Zitat:
Bei Porcupine Tree ist man sich ja derzeit nicht so sicher, wie es weiter geht. Und ob überhaupt. Was klar ist: Mastermind Steven Wilson hat ein neues Soloalbum in der Pipeline. „The Harmony Codex“ soll am 29. September erscheinen.

„The Harmony Codex“ ist das siebte Album von Steven Wilson, eine Platte wie ein Escher-Gemälde aus Sound, unerschöpflich schön, unerschöpflich faszinierend. Auf den zehn Tracks des Albums führt Steven Wilson durch ein Geflecht aus Erinnerungen, über Pfade, auf denen die Schatten von Reflexion, Versunkenheit und Reue länger und länger werden.

anzeige
Dieser Codex ist ein lebendiges Bild, geschaffen von einem Künstler, der ganz für sich in einem Garagenstudio im Norden Londons arbeitete, dabei aber Unterstützung von Musikern und Musikerinnen aus der ganzen Welt erhielt. Darunter sind Ninet Tayeb, Craig Blundell oder Adam Holzman und erstmals Jack Dangers (Meat Beat Manifesto) und Sam Fogarino von Interpol. Alle Beteiligen wurden eingeladen, der Platte ihren individuellen Stempel aufzudrücken. Die Snares, die Streicher und gesampelten Sounds, die die Künstlerinnen und Künstler einsandten, wurden zu der Musik verwoben, mit der der Trip beginnt.

It’s a trip
Und es ist ein Trip. Über 65 Minuten entfaltet sich „The Harmony Codex“, angefangen beim präzisen und so mechanischen wie martialischen Rhythmus des Openers, der auf scheinbar unvereinbare Elemente trifft, bis dann alles in einem Strudel hypnotisierenden, digitalen Souls aufgeht. Von hier aus zieht die Platte ihre Kreise, streift wehmütige Akustiksounds, tiefe Bässe, knochentrockene Drum-Loops, kratzige Goth-Gitarren und zarte Elektronika, die sich öffnet wie ein nächtlicher Himmel durch die Wolkendecke. Dann wieder holen unzählige Instrumente zum genreübergreifenden Drahtseilakt aus und beleuchten mit Wilsons Lyrics weiter die dunkle Karte der Erinnerung.

Querverweis auf den eigenen Katalog
„The Harmony Codex“ spielt auf Wilsons bisherige Werke an; die Paranoia von „Insurgentes“, die kristalline Elektronik von „The Future Bites“ und das ausgiebige Storytelling von „The Raven That Refused To Sing“. Hier aber hat er etwas Neues geschaffen, ein Album, das abseits von Genrebegriffen existiert. Und auch, wenn „The Harmony Codex“ spezifisch für Spatial Audio kreiert wurde, ist dies keine Platte, für die es ein ausgeklügeltes Soundsystem braucht, um den eigenen Körper aus den Angeln zu heben. Zwei Lautsprecher und ein offener Geist reichen völlig aus.

„Economies of Scale“ erscheint als erster Song vorab. Das dazugehörige Video wurde von Charlie di Placido gedreht, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Jungle und zuletzt Everything But The Girl bekannt ist.


https://neon-ghosts.de/the-harmony-code ... -album-an/
Bild

1. Inclination (7.15)
2. What Life Brings (3.40)
3. Economies of Scale (4.17)
4. Impossible Tightrope (10.42)
5. Rock Bottom (4.25)
6. Beautiful Scarecrow (5.21)
7. The Harmony Codex (9.50)
8. Time is Running Out (3.57)
9. Actual Brutal Facts (5.05)
10. Staircase (9.26)

MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3550 times
Been thanked: 1975 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von nixe »

Irgendwie bin ich hier doch sehr skeptisch...
Bilder aus Quadraten? Ist die Musik dann auch so?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Lavender
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 21. Apr 2023, 11:32
Has thanked: 3109 times
Been thanked: 3844 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von Lavender »

BRAIN hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 20:17 Zitat:
Bei Porcupine Tree ist man sich ja derzeit nicht so sicher, wie es weiter geht. Und ob überhaupt. Was klar ist: Mastermind Steven Wilson hat ein neues Soloalbum in der Pipeline. „The Harmony Codex“ soll am 29. September erscheinen.

„The Harmony Codex“ ist das siebte Album von Steven Wilson, eine Platte wie ein Escher-Gemälde aus Sound, unerschöpflich schön, unerschöpflich faszinierend. Auf den zehn Tracks des Albums führt Steven Wilson durch ein Geflecht aus Erinnerungen, über Pfade, auf denen die Schatten von Reflexion, Versunkenheit und Reue länger und länger werden.

anzeige
Dieser Codex ist ein lebendiges Bild, geschaffen von einem Künstler, der ganz für sich in einem Garagenstudio im Norden Londons arbeitete, dabei aber Unterstützung von Musikern und Musikerinnen aus der ganzen Welt erhielt. Darunter sind Ninet Tayeb, Craig Blundell oder Adam Holzman und erstmals Jack Dangers (Meat Beat Manifesto) und Sam Fogarino von Interpol. Alle Beteiligen wurden eingeladen, der Platte ihren individuellen Stempel aufzudrücken. Die Snares, die Streicher und gesampelten Sounds, die die Künstlerinnen und Künstler einsandten, wurden zu der Musik verwoben, mit der der Trip beginnt.

It’s a trip
Und es ist ein Trip. Über 65 Minuten entfaltet sich „The Harmony Codex“, angefangen beim präzisen und so mechanischen wie martialischen Rhythmus des Openers, der auf scheinbar unvereinbare Elemente trifft, bis dann alles in einem Strudel hypnotisierenden, digitalen Souls aufgeht. Von hier aus zieht die Platte ihre Kreise, streift wehmütige Akustiksounds, tiefe Bässe, knochentrockene Drum-Loops, kratzige Goth-Gitarren und zarte Elektronika, die sich öffnet wie ein nächtlicher Himmel durch die Wolkendecke. Dann wieder holen unzählige Instrumente zum genreübergreifenden Drahtseilakt aus und beleuchten mit Wilsons Lyrics weiter die dunkle Karte der Erinnerung.

Querverweis auf den eigenen Katalog
„The Harmony Codex“ spielt auf Wilsons bisherige Werke an; die Paranoia von „Insurgentes“, die kristalline Elektronik von „The Future Bites“ und das ausgiebige Storytelling von „The Raven That Refused To Sing“. Hier aber hat er etwas Neues geschaffen, ein Album, das abseits von Genrebegriffen existiert. Und auch, wenn „The Harmony Codex“ spezifisch für Spatial Audio kreiert wurde, ist dies keine Platte, für die es ein ausgeklügeltes Soundsystem braucht, um den eigenen Körper aus den Angeln zu heben. Zwei Lautsprecher und ein offener Geist reichen völlig aus.

„Economies of Scale“ erscheint als erster Song vorab. Das dazugehörige Video wurde von Charlie di Placido gedreht, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Jungle und zuletzt Everything But The Girl bekannt ist.


https://neon-ghosts.de/the-harmony-code ... -album-an/
Bild

1. Inclination (7.15)
2. What Life Brings (3.40)
3. Economies of Scale (4.17)
4. Impossible Tightrope (10.42)
5. Rock Bottom (4.25)
6. Beautiful Scarecrow (5.21)
7. The Harmony Codex (9.50)
8. Time is Running Out (3.57)
9. Actual Brutal Facts (5.05)
10. Staircase (9.26)

Da bin ich wieder einmal gespannt.
Toleranz bedeutet, dass man auch andere Meinungen, Anschauungen oder Haltungen neben seiner eigenen gelten lässt.
Benutzeravatar

Topic author
BRAIN
Beiträge: 2308
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3133 times
Been thanked: 2426 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von BRAIN »

Nach dem Clip zu urteilen, geht Wilson musikalische Wege die viele Altfans nicht mitgehen.
Mir gefallen sein 2 letzten Platten noch auch wenn es seine schwächsten sind.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3550 times
Been thanked: 1975 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von nixe »

BRAIN hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 22:50 Nach dem Clip zu urteilen, geht Wilson musikalische Wege die viele Altfans nicht mitgehen.
Mir gefallen sein 2 letzten Platten noch auch wenn es seine schwächsten sind.
Wenn sie so sind, dann gehe ich noch mit, nur aus dem, was da so geschrieben steht, werde ich nicht schlau!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Topic author
BRAIN
Beiträge: 2308
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3133 times
Been thanked: 2426 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von BRAIN »

nixe hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 23:02
BRAIN hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 22:50 Nach dem Clip zu urteilen, geht Wilson musikalische Wege die viele Altfans nicht mitgehen.
Mir gefallen sein 2 letzten Platten noch auch wenn es seine schwächsten sind.
Wenn sie so sind, dann gehe ich noch mit, nur aus dem, was da so geschrieben steht, werde ich nicht schlau!
In 4 Wochen können wir es mit eigenen Ohren hören.
Solange haben wir noch jede Menge andere Spitzenmusik zu hören.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3550 times
Been thanked: 1975 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von nixe »

BRAIN hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 23:04
nixe hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 23:02
BRAIN hat geschrieben: Do 31. Aug 2023, 22:50 Nach dem Clip zu urteilen, geht Wilson musikalische Wege die viele Altfans nicht mitgehen.
Mir gefallen sein 2 letzten Platten noch auch wenn es seine schwächsten sind.
Wenn sie so sind, dann gehe ich noch mit, nur aus dem, was da so geschrieben steht, werde ich nicht schlau!
In 4 Wochen können wir es mit eigenen Ohren hören.
Solange haben wir noch jede Menge andere Spitzenmusik zu hören.
Stimmt genau & ich bin ja wieder voll am sounden.
Nur halt eben in der guten Stube & kann dabei gucken, was ich höre.
Heute gibt's Kitaro DVD.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 4645
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 5638 times
Been thanked: 5669 times
Kontaktdaten:

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von Beatnik »

Grade mal einen Moment lang in diesen Song reingehört - geht gar nicht, schauderhafte, nichtssagende und völlig sterile Pop-Elektronik. Der Tiefpunkt dürfte damit wohl erreicht sein. Wenn das ganze Album so klingt, wie das Cover aussieht: Gute Nacht, Herr Wilson. PS: Das ist nur meine Meinung !!
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3550 times
Been thanked: 1975 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von nixe »

Ja, das Cover schreckt schon ordentlich ab!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 5092
Registriert: So 16. Apr 2023, 18:01
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 5955 times
Been thanked: 5926 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von Louder Than Hell »

Mr. Wilson is not my cup of tea.
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 2983
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 3550 times
Been thanked: 1975 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von nixe »

Da ist ja gut, das ich keinen Tee trinke.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Topic author
BRAIN
Beiträge: 2308
Registriert: Mo 3. Apr 2023, 00:53
Has thanked: 3133 times
Been thanked: 2426 times

Re: [NEUERSCHEINUNG] Steven Wilson The Harmony Codex

Beitrag von BRAIN »

Mich haut der Teaser auch nicht gerade um, aber ich finde das Stück nicht schlecht.
Das Cover gefällt mir ebenfalls.
Wilson ist darum bemüht sich zu entwickeln, wenn er es sich einfach machen wollte, würde er einfach die Erfolgsformel von Raven wiederholen.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves
Antworten

Zurück zu „Neuerscheinungen“