Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Desktop, Laptop, Smartphone, Tablet etc. Hard- und Software ; Games
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6999 times
Kontaktdaten:

Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Beatnik »

Vielleicht weiss Jemand von Euch die Lösung. Folgendes Problem:

Ich habe eine 1,4 GB grosse mp4 Datei eines kompletten Live Konzerts, gezogen ab DVD. Von dieser Videodatei möchte ich gerne die originale Stereo-Audiospur extrahieren, und zwar möglichst in FLAC, oder noch besser WAV-Format. Ich arbeite mit NERO, da gibt es auch ein Programm, welches genau solche Umwandlungen macht (NERO Recode), jedoch in lausiger Qualität, weil man das Audioformat nicht wählen kann.

Irgendein Tipp, wie ich die Audiospur am besten extrahieren kann, evtl. auf andere Art und Weise ? Danke. :yes:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 3426
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 4378 times
Been thanked: 2458 times

Re: Tipp für Datenumwandlung

Beitrag von nixe »

Ich weiß nicht, ob es überhaupt solch ein Programm gibt?
Meines Erachtens kannst Du das Ganze nur neu aufnehmen & zwar gleich in wav.
Du kannst aus wav mp3 machen, aber doch nicht aus einer komprimierten mp3 eine vollwertige wav, oder irre ich mich da?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Topic author
Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6999 times
Kontaktdaten:

Re: Tipp für Datenumwandlung

Beitrag von Beatnik »

nixe hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 16:32 Ich weiß nicht, ob es überhaupt solch ein Programm gibt?
Meines Erachtens kannst Du das Ganze nur neu aufnehmen & zwar gleich in wav.
Du kannst aus wav mp3 machen, aber doch nicht aus einer komprimierten mp3 eine vollwertige wav, oder irre ich mich da?
Keine mp3: Die Quelle ist ein Video als mp4 Datei und ich möchte davon die Musik extrahieren, also die Musik des mp4 Videos separat als Stereo-Audiodatei ziehen. Wie gesagt: NERO kann das, aber nur in lausiger Qualität. 🤔
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 3426
Registriert: So 9. Apr 2023, 09:47
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 4378 times
Been thanked: 2458 times

Re: Tipp für Datenumwandlung

Beitrag von nixe »

Beatnik hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 17:10
nixe hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 16:32 Ich weiß nicht, ob es überhaupt solch ein Programm gibt?
Meines Erachtens kannst Du das Ganze nur neu aufnehmen & zwar gleich in wav.
Du kannst aus wav mp3 machen, aber doch nicht aus einer komprimierten mp3 eine vollwertige wav, oder irre ich mich da?
Keine mp3: Die Quelle ist ein Video als mp4 Datei und ich möchte davon die Musik extrahieren, also die Musik des mp4 Videos separat als Stereo-Audiodatei ziehen. Wie gesagt: NERO kann das, aber nur in lausiger Qualität. 🤔
Sorry, mp4 hatte ich jetzt nicht so richtig auf*m Schirm!
Also ich muß da prinzupiell eine NeuAufnahme machen, also Quelle läuft & aufnehmen mit in meinem Fall GaldWave! Dauert natürlich 1:1!
Andere Möglichkeit habe ich auch nicht, somit ziemlich urzeitlich.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Maranx
Beiträge: 418
Registriert: Do 8. Feb 2024, 22:32
Wohnort: Hachenburg/Westerwald
Has thanked: 644 times
Been thanked: 821 times

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Maranx »

Schau mal hier:
https://www.giga.de/downloads/vlc-media ... -so-gehts/

Es geht um den VLC-Player!
If you think you are too old to rock'n'roll then your are!
Benutzeravatar

Topic author
Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6999 times
Kontaktdaten:

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Beatnik »

Mit VLC funktioniert es nicht:

Bild
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Maranx
Beiträge: 418
Registriert: Do 8. Feb 2024, 22:32
Wohnort: Hachenburg/Westerwald
Has thanked: 644 times
Been thanked: 821 times

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Maranx »

Hä? Mich wundert diese ellenlange URL !! Sag nicht, die Datei hat diesen Namen! Das sieht mir nämlich eher wie eine Verknüpfung aus!
Was die Fehlermeldung verursachen könnte. :roll:
If you think you are too old to rock'n'roll then your are!
Benutzeravatar

Topic author
Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6999 times
Kontaktdaten:

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Beatnik »

Maranx hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 09:42 Hä? Mich wundert diese ellenlange URL !! Sag nicht, die Datei hat diesen Namen! Das sieht mir nämlich eher wie eine Verknüpfung aus!
Was die Fehlermeldung verursachen könnte. :roll:
Hat auch nach umbenennen nicht funktioniert. Allerdings konnte ich das Problem jetzt lösen, und zwar mit dem AVS Audio Converter, den ich seit Jahren verwende, um Audiodateien umzuformatieren - ein klasse Gratisprogramm. War mir bisher gar nicht aufgefallen, dass dieses Programm auch Videodateien in Audiodateien umwandeln kann, also die gesamte DVD Videodatei als .mkv Datei direkt in eine WAV-Audiodatei. Ging sofort. Der Nachteil: Es gibt eine Gesamt-Audiodatei, die knapp zwei Stunden lang ist wie die DVD. Das ist aber kein Problem. Schneiden kann ich die Songs im NERO mit dem Wave Editor. Wieder was gelernt. :wave:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Vombatus ursinus
Beiträge: 387
Registriert: Mi 10. Mai 2023, 20:28
Has thanked: 32 times
Been thanked: 319 times

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Vombatus ursinus »

Das Leben ist eins der Härtesten
Benutzeravatar

Topic author
Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6999 times
Kontaktdaten:

Re: Tipp für Extraktion Video/Audio gesucht

Beitrag von Beatnik »

Vombatus ursinus hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 20:01 Allgmeines Zeug zum Thema:

https://moviemaker.minitool.com/de/vide ... ieren.html
Klasse Link mit vielen Möglichkeiten. Hab ich eben gebookmarkt. Danke! :wave:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Antworten

Zurück zu „Computer & Co.“