Filme und Serien....der Tages- und Abendguck

Benutzeravatar

Topic author
Vombatus ursinus
Beiträge: 362
Registriert: Mi 10. Mai 2023, 20:28
Has thanked: 31 times
Been thanked: 306 times

Re: Filme und Serien....der Tages- und Abendguck

Beitrag von Vombatus ursinus »

Emma Peel hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 15:11 Tokyo Vice, Staffel 1 / Die ersten 8 Folgen der Noir-Krimiserie

Dieser 8 Teiler lief vor kurzem in der ARD im Nachtprogramm und war spannungsreich und ist aus unserer Sicht sehr zu empfehlen: Ende der neunziger Jahre: Der Amerikaner Jake Adelstein zieht nach Tokio. Als erster ausländischer Reporter kann er bei einer bekannten und renommierten japanischen Zeitung arbeiten. Als Mentor unterstützt den Journalisten der Polizist Hiroto Katagiri, der in der Abteilung für organisierte Kriminalität arbeitet. Er ist eine Art Vaterfigur für Jake und führt ihn durch den schmalen Grat zwischen dem Gesetz und der Yakuza …

Bild
Habe ich gesehen und freue mich schon auf die 2. Staffel. Die aber ist wohl noch "im Dreh".
Das Leben ist eins der Härtesten
Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 6091
Registriert: So 16. Apr 2023, 18:01
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 7305 times
Been thanked: 7058 times

Re: Filme und Serien....der Tages- und Abendguck

Beitrag von Louder Than Hell »

Vombatus ursinus hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 18:26
Emma Peel hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 15:11 Tokyo Vice, Staffel 1 / Die ersten 8 Folgen der Noir-Krimiserie

Dieser 8 Teiler lief vor kurzem in der ARD im Nachtprogramm und war spannungsreich und ist aus unserer Sicht sehr zu empfehlen: Ende der neunziger Jahre: Der Amerikaner Jake Adelstein zieht nach Tokio. Als erster ausländischer Reporter kann er bei einer bekannten und renommierten japanischen Zeitung arbeiten. Als Mentor unterstützt den Journalisten der Polizist Hiroto Katagiri, der in der Abteilung für organisierte Kriminalität arbeitet. Er ist eine Art Vaterfigur für Jake und führt ihn durch den schmalen Grat zwischen dem Gesetz und der Yakuza …

Bild
Habe ich gesehen und freue mich schon auf die 2. Staffel. Die aber ist wohl noch "im Dreh".
Und wir warten darauf .....
Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 1079
Registriert: So 16. Apr 2023, 00:35
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Has thanked: 409 times
Been thanked: 1025 times
Kontaktdaten:

Re: Filme und Serien....der Tages- und Abendguck

Beitrag von Kröter »

Bei mir stand heute wieder Horror aus den 70ern auf dem Programm. Erwartet hatte ich den üblichen Schmus, es kam dann aber doch ein bissel anders ...

LOVE ME DEADLY (USA 1972)
Mary Charlotte Wilcox, Lyle Waggoner, Christopher Stone, Timothy Scott, Michael Pardue, Dassa Cates, Terri Anne Duvalis, Barbara Fisher, Barbra Rae
Bild

Was noch relativ harmlos anfängt mit einer hübschen, jungen Blondine, die bei einer Aufbewahrung unangebracht leidenschaftlich den männlichen Leichnam küsst, entwickelt sich im weiteren Verlauf zu einem - zumindest für die früher 70er Jahre - ziemlich heftigen Nekrophilie-Horror. Dabei geht es noch nicht mal großartig blutig zu Werke, aber irgendwie hat der Streifen eine beklemmende Atmosphäre, die ihn ein Stück weit über sein eigentliches Niveau hinaus hebt.

Bild
Bild
Antworten

Zurück zu „Film und Fernsehen“