Die 90er

60er ; 70er ; 80er ; 90er ; 00er ; 10er
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Natürlich hatten auch die 90er eine Vielzahl an tollen Alben zu bieten, um mal zunächst nur den musikalischen Aspekt herauszugreifen.
Deshalb denke ich ist es an der Zeit, mal ein stückweit näher an die Gegenwart heranzu rücken.

Tolle Alben? What? Na, zum Beispiel:

Crosby, Stills & Nash - Live It Up
Damn Yankees - s/t
Depeche Mode - Violator
Fleetwood Mac - Behind The Mask
Herbert Grönemeyer - Luxus
Heart - Brigade
Judas Priest - Painkiller
Moore, Gary - Still Got The Blues
REO Speedwagon - The Earth, A Small Man And A Chicken
Styx - Edge Of The Century
Vangelis - The City
Alice Cooper - Hey Stoopid
Genesis - We Can't Dance
Great White - Hooked
Kingdom Come - Hands Of Time
Roger McGuinn - Back From Rio
Tom Petty - Into The Great Wide Open
Queen - Innuendo
Bon Jovi - Keep The Faith
Eric Clapton - Unplugged
Damn Yankees - Don't Tread
Dream Theater - Images And Words
Emerson, Lake & Palmer - Black Moon
Falco - Nachtflug
Sophie B. Hawkins - Tongues And Tales
Kiss - Revenge
Toto - Kingdom Of Desire
Sheryl Crow - Tuesday Night Music Club
Depeche Mode - Songs Of Faith And Devotion
Bob Dylan - The 30th Anniversary Concert Celebration
Steve Hackett - Guitar Noir
Jean Michel Jarre - Chronologie
Billy Joel - River Of Dreams
Saga - The Security Of Illusion
The Boomers - Art Of Living
The Hooters - Out Of Body
ZZ Top - Greatest Hits
Alice Cooper - The Last Temptation
Crosby, Stills & Nash - After The Storm
Dream Theater - Awake
Emerson, Lake & Palmer - In The Hot Seat
Foreigner - Mr. Moonlight
Kyuss - Welcome To Sky Valley
Madonna - Bedtime Stories
Marilyn Manson - Portrait of an American Family
Page, Jimmy & Plant, Robert - No Quarter
Pink Floyd - The Division Bell
Rolling Stones - Voodoo Lounge
Yes - Talk
AC/DC - Ballbreaker
Bon Jovi - These Days
Enya - The Memory Of Trees
Fleetwood Mac - Time
Fury In The Slaughterhouse - The Hearing And The Sense Of Balance
Kansas - Freaks Of Nature
Madonna - Something To Remember
Shaw - Blades - Hallucination
The Allman Brothers Band - Ramblin' Man - Best
Asia - Arena
De/Vision - Fairyland?
Era - Era
Manfred Mann's Earthband - Soft Vengeance
Parsons, Alan - On Air
Rick Wright - Broken China
Blackmore's Night - Shadow Of The Moon
Blind Passengers - The Trash Inside My Brain
Genesis - Calling All Stations
Kansas - Always Never The Same
Marillion - Seasons End
Styx - Return To Paradise
Supertramp - Some Things Never Change
Eric Clapton - Pilgrim
Deep Purple - Abandon
Falco - Out Of The Dark (Into the Light)
Korn - Follow The Leader
Madonna - Ray Of Light
Marillion - Radiation
Marillion - Brave
Crosby, Stills, Nash & Young - Looking Forward
Deep Purple - In Concert With The London Symphony Orchestra
Dream Theater - Metropolis Pt. 2: Scenes From A Memory
Eurythmics - Peace
Steve Hackett - Darktown
Jethro Tull - j-tull dot com
Aimee Mann - Bachelor No. 2
Metallica - S & M
Alan Parsons - The Time Machine
Styx - Brave New World

um nur mal ein paar wenige Beispiele zu nennen.

Demnächst mehr zum Thema. Nun ihr!
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

green-brain
Beiträge: 1499
Registriert: Mi 21. Feb 2024, 15:24
Wohnort: Hinter den 7 Bergen
Has thanked: 1701 times
Been thanked: 1370 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von green-brain »

Vincent Price hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 15:14 Natürlich hatten auch die 90er eine Vielzahl an tollen Alben zu bieten, um mal zunächst nur den musikalischen Aspekt herauszugreifen.
Deshalb denke ich ist es an der Zeit, mal ein stückweit näher an die Gegenwart heranzu rücken.

Tolle Alben? What? Na, zum Beispiel:

Crosby, Stills & Nash - Live It Up
Damn Yankees - s/t
Depeche Mode - Violator
Fleetwood Mac - Behind The Mask
Herbert Grönemeyer - Luxus
Heart - Brigade
Judas Priest - Painkiller
Moore, Gary - Still Got The Blues
REO Speedwagon - The Earth, A Small Man And A Chicken
Styx - Edge Of The Century
Vangelis - The City
Alice Cooper - Hey Stoopid
Genesis - We Can't Dance
Great White - Hooked
Kingdom Come - Hands Of Time
Roger McGuinn - Back From Rio
Tom Petty - Into The Great Wide Open
Queen - Innuendo
Bon Jovi - Keep The Faith
Eric Clapton - Unplugged
Damn Yankees - Don't Tread
Dream Theater - Images And Words
Emerson, Lake & Palmer - Black Moon
Falco - Nachtflug
Sophie B. Hawkins - Tongues And Tales
Kiss - Revenge
Toto - Kingdom Of Desire
Sheryl Crow - Tuesday Night Music Club
Depeche Mode - Songs Of Faith And Devotion
Bob Dylan - The 30th Anniversary Concert Celebration
Steve Hackett - Guitar Noir
Jean Michel Jarre - Chronologie
Billy Joel - River Of Dreams
Saga - The Security Of Illusion
The Boomers - Art Of Living
The Hooters - Out Of Body
ZZ Top - Greatest Hits
Alice Cooper - The Last Temptation
Crosby, Stills & Nash - After The Storm
Dream Theater - Awake
Emerson, Lake & Palmer - In The Hot Seat
Foreigner - Mr. Moonlight
Kyuss - Welcome To Sky Valley
Madonna - Bedtime Stories
Marilyn Manson - Portrait of an American Family
Page, Jimmy & Plant, Robert - No Quarter
Pink Floyd - The Division Bell
Rolling Stones - Voodoo Lounge
Yes - Talk
AC/DC - Ballbreaker
Bon Jovi - These Days
Enya - The Memory Of Trees
Fleetwood Mac - Time
Fury In The Slaughterhouse - The Hearing And The Sense Of Balance
Kansas - Freaks Of Nature
Madonna - Something To Remember
Shaw - Blades - Hallucination
The Allman Brothers Band - Ramblin' Man - Best
Asia - Arena
De/Vision - Fairyland?
Era - Era
Manfred Mann's Earthband - Soft Vengeance
Parsons, Alan - On Air
Rick Wright - Broken China
Blackmore's Night - Shadow Of The Moon
Blind Passengers - The Trash Inside My Brain
Genesis - Calling All Stations
Kansas - Always Never The Same
Marillion - Seasons End
Styx - Return To Paradise
Supertramp - Some Things Never Change
Eric Clapton - Pilgrim
Deep Purple - Abandon
Falco - Out Of The Dark (Into the Light)
Korn - Follow The Leader
Madonna - Ray Of Light
Marillion - Radiation
Marillion - Brave
Crosby, Stills, Nash & Young - Looking Forward
Deep Purple - In Concert With The London Symphony Orchestra
Dream Theater - Metropolis Pt. 2: Scenes From A Memory
Eurythmics - Peace
Steve Hackett - Darktown
Jethro Tull - j-tull dot com
Aimee Mann - Bachelor No. 2
Metallica - S & M
Alan Parsons - The Time Machine
Styx - Brave New World

um nur mal ein paar wenige Beispiele zu nennen.

Demnächst mehr zum Thema. Nun ihr!
Ich persönlich kann den 90ern nichts interessantes entnehmen. Aber das liegt nur im Auge des Betrachters.
Gern der Zeiten gedenk ich...
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6998 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von Beatnik »

@Rudi: Dann hast Du eines der besten Rock-Jahrzehnte übersehen. Nach den 70ern das herausragende Rock-Musikjahrzehnt für mich. :wave:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6998 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von Beatnik »

Von Deiner 90er Liste gefällt mir nur sehr wenig. Ich bin da offenbar viel weiter weg vom Kommerz unterwegs gewesen in den 90ern.

Meine 90er Jahre Liste kannst Du in meinem persönlichen Forum sehen unter Beatnik's Best Of The 90's. :wave:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

green-brain
Beiträge: 1499
Registriert: Mi 21. Feb 2024, 15:24
Wohnort: Hinter den 7 Bergen
Has thanked: 1701 times
Been thanked: 1370 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von green-brain »

Beatnik hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 18:39 @Rudi: Dann hast Du eines der besten Rock-Jahrzehnte übersehen. Nach den 70ern das herausragende Rock-Musikjahrzehnt für mich. :wave:
Ich lerne immer gerne dazu. Aber ich komme kaum mit den 70ern hinterher.

Aber das wichtigste ist: je mehr Musik man hört, umso mehr entwickelt man sich weiter und umso offener wird man. Ist wie mit dem Essen :mrgreen: .
Gern der Zeiten gedenk ich...
Benutzeravatar

Vombatus ursinus
Beiträge: 387
Registriert: Mi 10. Mai 2023, 20:28
Has thanked: 32 times
Been thanked: 319 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vombatus ursinus »

Irgendwie sollte man die 90er musikalisch in einer Art von Gesamtkontext betrachten. Wie (fast) immer galt auch in diesem Jahrzehnt der Grundsatz: in der Provinz hinkt man meist schwer hinterher. Und weil das für mich so war UND ich gleichzeitig von Vinyl sehr fix auf CD umgestiegen bin, war ich allermeist gar nicht in der Lage, Bands kennenzulernen, wie sie beispielsweise in der Liste von Beatnik auftauchten. Aus dieser Liste kenne ich aus dem Stehgreif heraus Michael McDermott und Glen Frey, die allerdings wiederum durchaus dem berühmten Mainstream zuzurechnen waren.
Alle anderen sind mir vollkommen unbekannt. Wenn der Rest des Monats April weiterhin dieses Mistwetter zeigt, werde ich mir aber gerne mal in stillen Stunden einiges aus der Liste zu Gemüte führen....vielleicht gibts ja dann doch noch mit massig Verspätung die eine oder andere Entdeckung für mich.

Ansonsten bin ich tatsächlich recht nahe bei Vincent Price. Und ich war zu dieser Zeit zumindest in der ersten Hälfte der 90er ein sehr fleißiger Kunde bei einem CD-Verleih, hatte mein für damalige Verhältnisse supertolles Dreikopf-Kassettendeck mit Bandeinmessung und viele viele CDs auf Tape. Dazu kam dann noch ab ca. 1995 die berühmte MiniDisc, mein Sony-Gerät habe ich heute noch. Und auch hier galt: ab in den CD-Verleih, 2 - 3 D-Mark pro Scheibe bis zum nächsten Tag berappen und die Sammlung wurde größer und größer. Besagter CD-Verleih hatte bis zu seiner Schließung im Jahre 1998 im Schnitt permanent mehr als 1000 Alben im Bestand. Für damalige Verhältnisse eine sehr große Anzahl.
Eine der ersten CDs, die ich mir dort auslieh, war von einer Band namens RUNRIG ("The Big Wheel"), die ich davor überhaupt nicht kannte. Ich hatte das Album auf eine Top-Kassette gezogen, war aber während der Zeit etwas anderweitig beschäftigt. Das Ding blieb dann erst einmal für gute 2 Wochen in der Schublade, bevor ich es erstmals hörte. Der Rest ist Geschichte, ich mutierte innerhalb kürzester Zeit zum Riggie ;)
Mal schauen, ob ich noch sowas wie eine Top 20 oder 30 aus diesem Jahrzehnt hinbekomme.....muss halt ein wenig selektieren.
Das Leben ist eins der Härtesten
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6998 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von Beatnik »

Was bei mir im Regal steht von Deiner 90er Sammlung sind diese Alben hier, die fetten gefallen mir dabei besonders gut:

Judas Priest - Painkiller
Moore, Gary - Still Got The Blues
Tom Petty - Into The Great Wide Open
Eric Clapton - Unplugged
Dream Theater - Images And Words
Dream Theater - Awake
Page, Jimmy & Plant, Robert - No Quarter
Pink Floyd - The Division Bell
AC/DC - Ballbreaker
Blackmore's Night - Shadow Of The Moon
Marillion - Seasons End
Marillion - Radiation
Deep Purple - In Concert With The London Symphony Orchestra
Dream Theater - Metropolis Pt. 2: Scenes From A Memory
Aimee Mann - Bachelor No. 2
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Klar hat jeder so seine eigene Sicht auf die Jahrzehnte. Was mich aber nervt sind diese doofen Vergleiche - die 60er waren besser als die 70er, die 80er viel schlechter als die 70er und so'n Quatsch.

Pauschale Bewertungen ergeben nirgendwo einen Sinn. Also. Die 90er hatten musikalisch viel Erfreuliches und nur darum soll es hier gehen.

Ich starte hörmäßig in den Tag mit einer CD, die ich sehr mag und nach wie vor gern und öfter höre.

Bild
(1993)

All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Beatnik hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 18:42 Von Deiner 90er Liste gefällt mir nur sehr wenig. Ich bin da offenbar viel weiter weg vom Kommerz unterwegs gewesen in den 90ern.
Kommerz? Ich ordne das was ich mag nicht in dieser Richtung. Gefällt mir oder nicht. Punkt. Was heißt überhaupt Kommerz? Geldmaschinenmusik? :roll:
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Die Liste oben entbehrt natürlich jedweder Vollständigkeit. Darum geht es aber auch gar nicht. Oder wie einer meiner ex-Kumpels es mal formulierte: "Man kann nicht alle Frauen dieser Welt lieben, aber man sollte es wenigstens probieren." Ach nee, sorry, anderes Thema... :oops:

Ich höre jetzt diese wundervolle CD (die z.B. in der Liste oben fehlt). Der Tipp kam dazu kam vor etlichen Jahren von Vombatus. :wave:

Bild
(1996)

All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Ja, das ist schon ein feines Album mit tollen Songs. Immer wieder schön zu hören. Meine Frau war eben genauso begeistert.

Okay, weiter. Ich hab ein bisschen gekramt und eine CD gefunden, die eher selten bei mir läuft, obwohl sie gar nicht so schlecht ist. Na dann mal auf wiederlauschen!

Bild
(1991)

All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Hier haben sich mal Leute die Mühe gemacht, Chartplatzierungen aus aller Welt zu summieren.
Die besten Alben der 90er sind demnach:

1990s decade summary
Year Albums Score Top Ranked Album
1990 2,781 133,392 Violator (114th) by Depeche Mode
1991 2,838 256,149 Nevermind (14th) by Nirvana
1992 3,000 168,320 Automatic For The People (49th) by R.E.M.
1993 3,209 189,628 Siamese Dream (54th) by The Smashing Pumpkins
1994 3,467 283,825 Grace (59th) by Jeff Buckley
1995 3,667 216,695 The Bends (23rd) by Radiohead
1996 3,869 185,405 If You're Feeling Sinister (122nd) by Belle And Sebastian
1997 4,038 259,814 OK Computer (1st) by Radiohead
1998 4,091 193,535 In The Aeroplane Over The Sea (16th) by Neutral Milk Hotel
1999 4,208 181,452 Ágætis Byrjun (71st) by Sigur Rós

Genaueres und viele weitere Infos hier:


https://www.besteveralbums.com/yearstats.php?y=199
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Und ich höre jetzt weiter in "meinen" 90ern.

Bild
(1993)

Ich höre die Original-CD, hab aber auch die remasterte von 2015.
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Die die hard Deep Purple Fans sind ja an den Besetzungen nach Mark II und deren Alben nicht so sehr interessiert, aber dieses sollte man haben!
Läuft.

Bild
(1998)

Ist das 16. Studioalbum der Band - das zweite mit Steve Morse und das letzte mit Jon Lord. Fällt insgesamt etwas härter aus als das Album zuvor.
Underrated!!
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Vombatus ursinus
Beiträge: 387
Registriert: Mi 10. Mai 2023, 20:28
Has thanked: 32 times
Been thanked: 319 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vombatus ursinus »

Vincent Price hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 11:35 Ich höre jetzt diese wundervolle CD (die z.B. in der Liste oben fehlt). Der Tipp kam dazu kam vor etlichen Jahren von Vombatus. :wave:

Bild
(1996)
Da könnte ich jetzt nur mi BAP antworten: verdammt lang her.... :mrgreen:
Das Leben ist eins der Härtesten
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Während die Deep Purple-CD noch läuft habe ich schon mal ein bisschen vorsortiert, was heute noch so an 90er CDs in den Player könnte.
An erster Stelle steht dabei die Looking Forward von Crosby, Stills, Nash & Young von 1999. Es ist das letzte Studioalbum der Formation.
Und kein schlechtes!
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Vombatus ursinus hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 15:28
Vincent Price hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 11:35 Ich höre jetzt diese wundervolle CD (die z.B. in der Liste oben fehlt). Der Tipp kam dazu kam vor etlichen Jahren von Vombatus. :wave:

Bild
(1996)
Da könnte ich jetzt nur mi BAP antworten: verdammt lang her.... :mrgreen:
Stimmt. ;)
All we are is dust in the wind. ;)
Benutzeravatar

Vombatus ursinus
Beiträge: 387
Registriert: Mi 10. Mai 2023, 20:28
Has thanked: 32 times
Been thanked: 319 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vombatus ursinus »

Vincent Price hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 11:19 Kommerz? Ich ordne das was ich mag nicht in dieser Richtung. Gefällt mir oder nicht. Punkt. Was heißt überhaupt Kommerz? Geldmaschinenmusik? :roll:
Zumindest Musik, von der die Künstler / Künsterinnen / Bands sehr gut leben und sich auch noch das eine oder andere Extra dazu leisten können. :yes:
Das Leben ist eins der Härtesten
Benutzeravatar

Beatnik
Beiträge: 5599
Registriert: So 9. Apr 2023, 18:11
Wohnort: Zwischen den Meeren
Has thanked: 6616 times
Been thanked: 6998 times
Kontaktdaten:

Re: Die 90er

Beitrag von Beatnik »

Vincent Price hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 11:35 Die Liste oben entbehrt natürlich jedweder Vollständigkeit. Darum geht es aber auch gar nicht. Oder wie einer meiner ex-Kumpels es mal formulierte: "Man kann nicht alle Frauen dieser Welt lieben, aber man sollte es wenigstens probieren." Ach nee, sorry, anderes Thema... :oops:

Ich höre jetzt diese wundervolle CD (die z.B. in der Liste oben fehlt). Der Tipp kam dazu kam vor etlichen Jahren von Vombatus. :wave:

Bild
(1996)

Diese tolle CD lief grad vergangenen Donnerstag auch mal wieder bei mir, hatte ich gepostet - auch diesen Song, den ich klasse finde. Shawn Colvin hat so einige hervorragende Alben veröffentlicht. :yes:
Es müssen nicht immer neue Wege sein.
Man kann auch alte neu entdecken.

Das Leben ist zu kurz für Fragezeichen.

The only good System is a Sound System 8-)
Benutzeravatar

Topic author
Vincent Price
Beiträge: 886
Registriert: Sa 2. Mär 2024, 19:33
Has thanked: 202 times
Been thanked: 495 times

Re: Die 90er

Beitrag von Vincent Price »

Okay, weiter mit CSNY.

Bild
Bild
(1999)

All we are is dust in the wind. ;)
Antworten

Zurück zu „Dekaden - Forum“